Archiv der Kategorie: Radreisen 2016 – 2019

27. August 2019 – Crévéchamps – Harsault – [Bains-le-Bains] (103 km)

Zum Frühstück in dem völlig überdimensionierten Hauptraum des Hauses saßen wir vor der riesigen Steinplatte, die zugleich Anrichte und Essplatz darstellte, und wurden von der Wirtin mit Geschichten über das Haus unterhalten und mit ihrer Ungeduld über einen Gast, der keine Anstalten machte, rechtzeitig vor dem 9-Uhr-Checkout auf der Bildfläche zu erscheinen. Wir folgten nun … 27. August 2019 – Crévéchamps – Harsault – [Bains-le-Bains] (103 km) weiterlesen

26. August 2019 – Pont à Mousson – Crévéchamps (69 km)

Der Morgen im Hotel stand dem Abend in keiner Weise nach. Natürlich gab es noch immer kein warmes Wasser, die Tassen und Gläser beim Frühstück waren nicht wirklich sauber, die Kaffeemaschine spukte und die einzige anwesende Hotelmitarbeiterin war ausgelastet mit dem Entgegennehmen von Beschwerden. Die Deko aus einem veritablen Ferrari-Rennwagen mit abgefahrenen Reifen, aus Motoren, … 26. August 2019 – Pont à Mousson – Crévéchamps (69 km) weiterlesen

25. August 2019 – Thionville – Pont à Mousson (69 km)

Nachdem wir beim Abendrundgang festgestellt hatten, dass es in der Nähe nirgends ein Frühstückscafé geben würde, hatten wir beschlossen, doch im Hotel zu frühstücken und das war ganz in Ordnung. Die Tagesetappe verlief meist auf ruhigen Straßen und Wegen, viel am Fluss entlang, machmal auf Dämmen, ein Stück weit auch holprig durch die Wurzeln schöner … 25. August 2019 – Thionville – Pont à Mousson (69 km) weiterlesen

24. August 2019 – Trier – Thionville (87 km)

Als wir morgens im Gemeinschaftsraum des Hostels ankamen, war ein schönes Frühstück hergerichtet, das wir uns mit Freude schmecken ließen. Unser erster Weg führte dann zum Dom und zur Liebfrauenkirche, die wir am Vorabend nicht mehr hatten besichtigen können. Dann kauften wir noch Verpflegung ein und verließen schließlich die Stadt. Die Tour verlief heute fast … 24. August 2019 – Trier – Thionville (87 km) weiterlesen

23. August 2019 – Rachtig – Trier (78 km)

Wein, Wein, Wein. Die ganze Region scheint sich der Produktion und dem Konsum des alkoholischen Getränks zu widmen. In Rachtig sollte an diesem Freitag das große sommerliche Weinfest beginnen und alles war schon dabei, sich darauf vorzubereiten. Wir wollten weiter. Im Dorfladen gab es Proviant, dann machten wir uns auf den Weg. Die Fahrt verlief … 23. August 2019 – Rachtig – Trier (78 km) weiterlesen

22. August 2019 – Cochem – Zeltingen-Rachtig (80 km)

Morgens weckten uns Schulkinder, die schon kurz nach sieben Uhr die steile Gasse vor unserem Haus hinaufstiegen, in Pulks, wie sie Schulbus oder Fähre unten am Fluss abgeladen hatten. Das reichliche Frühstück war sehr detailfreudig hergerichtet und schien für sehr viel mehr Gäste auszureichen, als wir zu Gesicht bekamen. Als wir fertig gepackt hatten, holten … 22. August 2019 – Cochem – Zeltingen-Rachtig (80 km) weiterlesen

21. August 2019 – Boppard – Cochem (75 km)

Ich hätte gar nicht gedacht, dass die Fahrt am Rhein noch so romantisch werden könnte. Immerhin waren wir ja hinter Mainz schon an großen Industrieanlagen vorbeigekommen. Hier aber war das Tal eng, der Fluss schlängelte sich in zahlreichen Windungen zwischen grünen Hängen hindurch, neben uns nur eine erstaunlich wenig befahrene Straße und die linksrheinische Bahnlinie, … 21. August 2019 – Boppard – Cochem (75 km) weiterlesen

20. August 2019 – Mainz – Boppard (84 km)

Morgens frühstückten wir Milchkaffee und süßes Gebäck in einem nahegelegenen Café. Als wir dann gepackt hatten und die Fahrräder beladen wollten, kamen wir nochmal mit dem älteren Kurden ins Gespräch, der eine irakische Familie nach Mainz begleitet hatte, damit die Kinder hier in einer Augenklinik behandelt würden. Er erzählte eine Weile und dann fuhren wir … 20. August 2019 – Mainz – Boppard (84 km) weiterlesen

19. August 2019 – Riemerling – Mainz

In der Nacht war ein heftiges Gewitter niedergegangen. Am Morgen regnete es nur noch leicht und wir konnten zum Ostbahnhof radeln, ohne übermäßig nass zu werden. Wir kamen frühzeitig an und konnten uns in aller Ruhe am erwarteten Einstiegspunkt platzieren. Der Zug fuhr in der vorgesehenen Wagenreihung an, so dass wir richtig standen und mit … 19. August 2019 – Riemerling – Mainz weiterlesen

17. August 2018 – Kronau – Karlsruhe – [München] – Riemerling

Der letzte Reisetag. Da fällt das Packen leicht, denn am Ende kommt alle Kleidung in die Waschmaschine. Zum Frühstück besuchten wir wieder die bewährte Bäckerei vom Vortag. Danach ging es noch zum bereits bekannten Edeka und schließlichhinaus in die Landschaft. Wir passierten noch einmal das Lokal, wo wir am ersten Abend in Kronau gegessen hatten, … 17. August 2018 – Kronau – Karlsruhe – [München] – Riemerling weiterlesen